· 

Ursis Januar Post

Auch in Aufbruchsstimmung zum Jahresbeginn?Jeden Tag tun sich neue Möglichkeiten auf. Schön, dass Du meinen ersten Blog in diesem Jahr liest!

 


Detox: Angenehme Entgiftung

1 Stunde lang massiere ich Gesicht und Körper mit Rohseiden-Handschuhen. Besonders wohltuend fürs gestresste Nervenkostüm, zudem werden Bindegewebe und Problemzonen stimuliert und der Lymphabfluss unterstützt. Mit der Melodie von Meereswellen kann Altes abfliessen. 

Abschluss mit pflegender Körpermilch. 

Bis Ende Februar für CHF 130.

Nach Wunsch können wir eine zusätzliche Stunde Körpermassage mit  entschlackendem Birkenöl anhängen.


Meine Spartipps fürs Januarloch

1. Sonnencreme vom letzten Jahr für den Handrücken verwenden

2. Lippenstiftreste mit Lippenpinsel auftragen, oder als Rouge oder Lidschatten verwenden

3. Lippenpomade als Nagelhäutchen-Pflege verwenden

4. zu dunkles Makeup mit Hautcreme vermischen und als getönte Tagescreme auftragen

5. eingetrocknete Mascara mit Augentropfen vermischen

oder heisses Wasser über Hülse laufen lassen

Apropos Badezimmer aufräumen: Sind deine Schminkpinsel noch sauber und  brauchbar? Ansonsten lass dich zwecks Reinigung oder Ersatz gerne von mir beraten.

 


Endlich, endlich: die neue Maske ist da!

Und damit meine ich nicht die Fasnachts-Maske. Sondern die Detoxmaske. Gerde Spillmann hat nun wieder eine kreiert, und zwar mit Ginko-Extrakt, Hammamelis, Sheabutter und Avocadöl. Der Ginkobaum wird in Ostasien als Tempelbaum gepflegt und verehrt. Die schönen Blätter wirken nicht nur innerlich durchblutungsfördernd für Gehirn und Gehörgänge, sondern auch für die Haut besonders vitalisierend und entzündungshemmend, was uns zu reinerer Haut verhilft. Jetzt als Aktion (statt 39.50) für CHF 35.


Leichter abnehmen im Januar

Auf vielseitigen Wunsch hier nochmals zur Erinnerung : Das ist der Druckpunkt, der gegen Heisshunger und Übelkeit wirkt. Zwei Minuten zwischen Mundherz (Amorbogen) und Nasenfurche (Philtrum) pressen. 


Wenn Dir mein Blog gefällt, freut es mich sehr, wenn du ihn an Deine Freunde und Familie weiterleitest, ansonsten bitte ich um eine kurze Mail zur Abmeldung. Merci!